VIDEO – Kreidenweiss setzt auf stabile Maschinen und Automation

Die Geschichte der Firma Kreidenweiss reicht zurück bis zu ihrer Gründung im Jahr 1992. Seitdem hat sich das Unternehmen kontinuierlich weiterentwickelt und seine Fertigungskapazitäten auch in der Automation ausgebaut.

Robert Kreidenweiss, Geschäftsführer von Kreidenweiss Mechanische Bearbeitung, erläutert, dass sie ihre Tätigkeit im Bereich des Drehens begannen und sich dann allmählich auch im Fräsbereich etablierten. Ihre Spezialisierung auf Einzelteile und Serienfertigung ermöglichte eine enge Zusammenarbeit mit einem Partner im Bereich der Hydraulik, was zur Entscheidung führte, diesen Geschäftsbereich zu erweitern.

HIER sehen Sie ein Video in dem Robert Kreidenweiss sein Unternehmen und seine neue MT-EVO-Drehmaschine vorstellt

Expansion und Standorterweiterung

Um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, eröffnete das Unternehmen neben seinem Sitz in Neidlingen einen neuen Produktionsstandort in Eichelberg. Dieser Schritt ermöglichte es Kreidenweiss, ihre Produktionskapazitäten zu erweitern und modernste Maschinen einzusetzen, um ihre Ziele effizient zu erreichen. Auch das Thema Automation spielt hier eine wichtige Rolle.

MT EVO: CNC-Maschinen & Automation

Kreidenweiss betont die Bedeutung der richtigen Maschinenauswahl für ihren Betrieb. Die Zusammenarbeit mit MT EVO CNC-Maschinen führte zur Auswahl einer Maschine, die ihren Anforderungen entsprach und ihnen half, ihre Produktionsziele zu erreichen.

MT EVO ist ein österreichischer Hersteller von CNC-Maschinen, der sich auf die Produktion moderner Drehmaschinen und 3- und 5-Achs-Bearbeitungszentren aus Grauguss spezialisiert hat. Zusätzlich bietet das Unternehmen Automationslösungen für Firmen in der Metallbearbeitung an, insbesondere Klein- und Mittelbetriebe, um ihre Produktionsprozesse zu optimieren und zu automatisieren.

Größe, Leistung, Stabilität

„Mich hat die Maschine von MT EVO, eine T46FL, sehr schnell überzeugt aufgrund der Parameter, die von uns gefordert waren. Also sprich Spindeldurchlass, die Länge, ja, die Größe der Leistung und aber auch die Stabilität“, erklärt Robert Kreidenweiss.

Die pünktliche Lieferung und Inbetriebnahme der Maschine waren entscheidend für den Erfolg des Projekts. Kreidenweiss Mechanische Bearbeitung blickt optimistisch in die Zukunft und plant, ihre Position als führendes Unternehmen in der Präzisionsfertigung weiter auszubauen.

Die Zusammenarbeit mit MT EVO führte zur Auswahl einer Maschine, die den Anforderungen von Robert Kreidenweiss entsprach und ihm half, seine Produktionsziele zu erreichen.
Die Zusammenarbeit mit MT EVO führte zur Auswahl einer Maschine, die den Anforderungen von Robert Kreidenweiss entsprach und ihm half, seine Produktionsziele zu erreichen.

Die Geschichte der Firma Kreidenweiss reicht zurück bis zu ihrer Gründung im Jahr 1992. Seitdem hat sich das Unternehmen kontinuierlich weiterentwickelt und seine Fertigungskapazitäten auch in der Automation ausgebaut. Robert Kreidenweiss, Geschäftsführer von Kreidenweiss Mechanische Bearbeitung, erläutert, dass sie ihre Tätigkeit im Bereich des Drehens begannen und sich dann allmählich auch im Fräsbereich etablierten. Ihre […]

MT EVO Kontakt Aufnehmen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

    Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

    MTRent wird zu
    MT EVO !