MT EVO

Bericht vom Fachverlag x-technik über MT EVO

MT EVO hat seit seiner Gründung im Jahr 2006 eine kontinuierliche Entwicklung durchlaufen, was vom Fachverlag x-technik in einem Bericht festgehalten wurde.

Dieser Wandel vom Maschinenvermieter zum CNC-Komplettanbieter wird auf zerspanungstechnik.com näher erläutert.
Wir sind stolz darauf und bedanken uns für die Anerkennung und Veröffentlichung.

Hier gibt es den Bericht in seinem vollen Wortlaut zum Nachlesen: 

MT EVO: Erfolgreicher Wandel vom Maschinenvermieter zum CNC-Komplettanbieter

Das Salzburger Unternehmen MT EVO hat seit seiner Gründung 2006 eine kontinuierliche Entwicklung durchlaufen. Ursprünglich als MTRent bekannt, hat sich die Firma von einem Vermieter für CNC Maschinen zu einem erfolgreichen Komplettanbieter von universell einsetzbaren Bearbeitungszentren, Drehmaschinen und dazu passenden Automationslösungen für Klein- und Mittelbetriebe gewandelt.

MT EVO plant für die nächsten Jahre eine Erweiterung seiner Kapazitäten in Deutschland und Österreich und die Erschließung der Märkte in angrenzenden EU-Ländern.

Seit 2019 führen Lukas Zielinski und Matthias Russegger MT EVO gemeinsam und legen dabei besonderen Wert auf langfristige Kundenbeziehungen und persönliche Kundenbetreuung. Die kürzliche Umbenennung zu MT EVO markierte einen bedeutenden Schritt in der Firmengeschichte. Geschäftsführer Lukas Zielinski zur Namensänderung: „Wir haben schon vor einer Weile festgestellt, dass unsere Maschinen lieber gekauft als gemietet werden. Die Evolution, die uns zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Leistungen und Produkte und damit des gesamten Unternehmens antreibt, haben wir damit endlich in unseren Namen integriert.“ MT EVO plant für die nächsten Jahre eine Erweiterung seiner Kapazitäten in Deutschland und Österreich und die Erschließung der Märkte in angrenzenden EU-Ländern. (Quelle: zerspanungstechnik.com)

MT EVO Kontakt Aufnehmen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

    Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

    MTRent wird zu
    MT EVO !